Der Filmabend ohne Namen – LiberationMovies-Filmprogramm

26.11.2020 – 19:30-21:30 – im virtuellen Waggon

– live – virtuell – interaktiv – mit Filmgesprächen zu “LAVA 303 – Planet Dino 2020” und “Memories Nobody Shares” – Kurzfilme mit Gespräch im virtuellen Waggon –

Dieser Filmabend hat keinen Titel, kein Thema, keinen Namen. Weil ich so lange darüber nachgedacht habe. 

Es gibt im Moment so unglaublich viele Themen: Das große C natürlich, und das große K wie Krise, und dabei all die Themen, mit denen wir uns nur beschäftigen, wenn wir dazu gezwungen sind. So wie sich jetzt wenn unser Leben sich radikal verändert zeigt, welche Kontakte wirklich tragfähige zwischenmenschliche Beziehungen sind. Wie wichtig körperliche und geistige Gesundheit sind. Und dass doch unzählige Menschen nicht über ausreichende materielle Mittel verfügen, um auch eine Krise erträglich bewältigen zu können.

Deshalb treffen wir uns am Donnerstag diesmal um Filme ohne festes Thema zu schauen. Aber dabei ist sicher: wir sehen die Premieren der Kurzdokumentation “LAVA 303 – Planet Dino 2020” von Nadine Lang über die Musikerin Conni Maly, die beide auch zum Filmgespräch kommen. Und des experimentellen Musikvideos “Memories Nobody Shares” von Jochen Bettgens, der ebenfalls dabei ist.

Freue mich schon auf das Filmgespräch dazu – aber vor Allem auf entspanntes Plaudern jenseits von physischer Distanz!

Also stellt Euer Lieblingsgetränk kalt, werft den größten Bildschirm mit Webzugang an und haltet Smartphone, Computer oder auch Telefon für das persönliche Gespräch über die Lage der Filmwelt in unserer Online-Konferenz bereit.

Die Technik steht ebenfalls bereit: Wir konferieren mit Zoom per Videokonferenz, und dazu gibt es einen Stream mit den Videos. Hier geht’s dann am Donnerstag 29.10.. ab 19:30 Uhr zur Konferenz:
https://us02web.zoom.us/j/89610638601
Meeting ID: 896 1063 8601

Die Infos zum Stream gibt es zum Start des Programmes per Chat über Zoom oder hier.


Ich freue mich auf Euch!
Euer Steff Huber

Tipps für Zoom-Newbies:
– Wie Du an der Live-Session mit dem Handy/Tablet teilnimmst:
https://medienstrand.academy/lesson/zoom-handy/
– Wie Du an der Live-Session mit deinem Computer teilnimmst:
https://medienstrand.academy/lesson/zoom-pc/

Die LiberationMovies@Waggon-Filmprogramme gibt es bereits seit 2012 regelmäßig im Waggon am Kulturgleis Offenbach und sie werden seit 2018 durch die HessenFilm und Medien gefördert.

Hinweis: Ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache – wenn möglich mit deutschen Untertiteln – gezeigt und die Veranstaltung ist nicht jugendfrei Weniger anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.