Die Welttraumforscher live im Waggon!
Beginn:20 Uhr

Als am 14. Juli 1981 die Welttraumforscher ihre Reise antraten, war nicht absehbar, dass diese so bald kein Ende nehmen würde. Seit nunmehr über 40 Jahren arbeitet der Zürcher Christian Pfluger (*1963) mit Zeichnungen, Texten und Liedern am eigenwilligen und faszinierenden Universum des imaginären Trios, das reich bevölkert ist mit Gestalten wie Leguan Rätselmann oder Kip Eulenmeister und seinen Astronauten des Geistes.

Dabei entstanden zahlreiche Kassetten, LP und CD Veröffentlichungen.
Zuletzt erschien im Frühjahr 2021 eine zweiteilige Werkschau beim Hamburger Label Bureau B, das einen Einblick in die wunderbar entrückte Traumwelt der Forscher gibt, die trotz ihres kontinuierlichen Schaffens bis heute eine Art Geheimtipp sind. Dabei haben sich auch Künstler*innen wie Mouse On Mars, Barbara Morgenstern oder Felix Kubin längst als Fans zu erkennen gegeben.

Mit ihrem neuen Programm „Liederbuch“ gehen die Welttraumforscher 2022 erstmals seit vielen Jahren wieder auf Tour und präsentieren einen Abend zwischen Konzert, Lesung und Kunstausstellung.

Wenn die Welttraumforscher ihr Liederbuch öffnen, treten ihnen wie in einem Pop-Up-Buch die fiktiven Freunde entgegen, die sie auf ihrer Reise durch 40 Jahre erfunden und besungen haben: der Kapitän zur Seele Kip Eulenmeister und der Kornkreisforscher Leguan Rätselmann, die Insektenzwillinge Brtz und Brxl, die Weltall-Reisende Lia und Mira aus dem Nordkristall, Ohm Olunde aus den stillen Wäldern und die unfassbaren Dunkelpiloten.

Auf ihrer ersten Tour seit 2006 stellen die WTF sieben ihrer Weggefährten mit allerlei Miniaturelektronik und Kassettenklängen vor – sie werden in Musik und Wort besungen und beschrieben. Aber noch mehr Lieder aus allen ihren Schaffensphasen haben die Forscher im Gepäck; sie werden schlicht und schön mit akustischer Gitarre, Kontrabass und Stimme intoniert und spannen den Bogen über die Jahre, in denen die Forscher in ihren improvisierten Klangstätten den Traum der Welt und die Folklore des Weltalls mit musikalischen Mitteln erforschten.

‚Heute Abend sind wir bessere Menschen geworden‘ bekannte einst ein Besucher nach einem WTF-Auftritt in Hamburg. Dieses Wort soll uns hohe Losung sein, sagen die Welttraumforscher. Herzlich Willkommen in ihrem Liederbuch!

Unterstützt von Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung https://prohelvetia.ch/de

Beginn: 20 Uhr!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.