Ab 20 Uhr!

DIE BRENNENDEN WÄLDER = Ex-DER REST !

Energetischer Postpunk aus Hamburg. Als “Der Rest früher schon öfters bei uns zu Gast. Mit neuem Namen und aufgeladen mit neuer Wut spielen sie nun Proto-Postpunk ohne Pose, der noch kompakter und rigoroser als zuvor auf den wunden Punkt hin provoziert. Die brennenden Wälder das sind Philipp Taraz, Jeannine Max und Jan Weiler.

Vorgeschichte:
In einer Zeit vor unserer Zeit (2016) erschien mit „Therapie für alle!“ das letzte von insgesamt vier Alben der Hamburger Formation DER REST. Der Rest setzte sich zu diesem Zeitpunkt aus Philipp Taraz (Orchester-Gitarre) sowie seiner Lebensgefährtin Jeannine Max am Bass zusammen. Dazu wurden in loser Folge mehrere Schlagzeuger verschlissen. Doch dann reißt der innere Faden plötzlich ab. Die private Beziehung von Philipp und Jeannine zerbricht nach annähernd zwanzig Jahren. Doch nach kurzer Zeit führen sie die getrennten Wege – sowie der weiterhin virulent psychotische Zustand der Menschheit im Drift der Selbstzerstörung – wieder zusammen.

Die brennenden Wälder - "Warum nicht"

Wie die Asche aus der Asche brennender Wälder. Mit neuer Wut aufgeladen. Der Proto-Postpunk ohne Pose, der von Schnickschnack entschlackte Direktsaft-Sound von Der Rest wird zwar beibehalten, doch noch kompakter und rigoroser als zuvor auf den wunden Punkt hin provoziert. Authentizität schmückt als einzige Zutat eine Ästhetik, die mit der Wirkung eines Breitbandantibiotikums einschlägt. Gegen alle. Denn es geht um alles. Für uns alle.

Die brennenden Wälder - "Ja zum Wahnsinn"-Teaser

https://diebrennendenwaelder.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/@diebrennendenwalder3808
https://www.facebook.com/DieBrennendenWaelder/

Die brennenden Wälder - "Deine dumme Fresse" (Musikvideo)

Ab 20 Uhr!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.