Sonntag, 13.12.2015 – Filmabend: „Alles wird gut!“

Sonntag, 13. Dezember 2015 (ab 18 Uhr):
„Alles wird gut!“ – ein Filmprogramm zum Jahresausklang

Ein mit Vorsicht vorweihnachtliches Filmprogramm von Liberation Movies, das Hoffnung im Chaos, Ruhe im Sturm und Zuversicht in Zeiten der Angst sucht. Wie so oft Suche ist das keine leichte Suche, und für Überraschungen ist damit gesorgt. Kein Wellness-Programm und deshalb wie auch sonst (fast) ohne einfache Botschaften oder Schein-Lösungen, dafür voller Denk- und Fühl-Anstöße.
Am Abend wird auch Gelegenheit sein, auf Untergang und Rettung wodurch-und-wovon-auch-immer anzustoßen. Wir freuen uns deshalb mal wieder besonders über die günstigen Getränkepreise im Waggon. Und bitten bei freiem Eintritt nur um eine kleine Spende.
Kuratiert und moderiert von Steff Huber / Liberation Movies
Filmbeginn ab 18:30 Uhr !

Samstag, 5.12.2015 – Sibylle & Yvette

Samstag, 5. Dezember 2015 (ab 21 Uhr):
Sibylle & Yvette


Das letzte Mal Sibylle & Yvette vor der Baby-Pause!
Kommet Zuhauf !!

Freitag, 4.12.2015 – Matz Ernst „KOYAANISMATZI“

Freitag, 4. Dezember 2015 (ab 21 Uhr):
Matz Ernst „KOYAANISMATZI“


DJ PUMA CHAMPA aka MATT SERIOUS
cold wave, warm grain, dirty synth, tech trash, obscure dance, foggy italo, dead disco, autumnal guitars, gemz and jamz and hugz and tugz. ah äh aka matz ernest lemmingway expansive taste blingo nochn hausschnaps ladies love the low end putt putt putt…

Samstag, 21.11.2015 – Sybille & Yvette – Schutzmatronen

Samstag, 21.11.2015 (ab 21:30 Uhr):
„Schutzmatronen!“ Sibylle & Yvette DJ-Set

In November feiern alle St. Martin, der seinen Mantel geteilt hat. Wer aber denkt an die heiligen Schwestern, die ihre Tanzschuhe geteilt haben? Viele Anhänger der namenlosen Mädchen tanzen heute noch mit nur einem Schuh. Da diese Schutzmatronen der Feierei zu oft vergessen werden, werden Sibylle und Yvette ihnen heute huldigen. Witterungsbedingt darf gerne mit zwei Schuhen getanzt werden.

Freitag, 20.11.2015 – „Danse Noir“

Freitag, 20. November 2015 (Ab 21 Uhr):
„Danse Noir“ mit Matz Ernst

ACHTUNG: Die Veranstaltung „George Davis‘ Gumbo“ muß leider entfallen bzw. wird zu einem späteren Termin wiederholt.
Statt des ursprünglich geplanten Gasts nun also, etwas kurzfristig: Matz Ernst mit Danse Noir im Waggon. Cold Wave / Electronica / Obscure Synth… Where heavylidded Giallo girls let go off humdrum conformity. Where frosty strangers sip their poison of choice. Where collapsing students find a bucket to pray for. Where ravens gather to laugh at our mistakes.

Donnerstag, 12.11.2015 – Filmabend „Besser Verrückt“

Donnerstag, 12. November 2015 (ab 20:30 Uhr):
Filmabend „Besser Verrückt“

ACHTUNG! Start diesmal schon um 20:30 Uhr!
Wir widmen dieses Filmprogramm den wahrhaft Vernünftigen, die unserem Leben keine Rationalität und Naturgegebenheit mehr unterstellen, sondern es wagen, den einzigen zwingenden Schluss aus dem exponentiell gewachsenen und hypertechnologisch getriebenen Wahnsinn zu ziehen – nämlich bei Bedarf noch verrückter zu sein als er.
Diesmal mit zwei Gästen: Florian Schoenherr präsentiert seinen aufwändigen Kurzfilm “Klytämnestra Pocket”. Und Jos Diegel lädt zum Gespräch über “Größere Leinwände, längere Hälse”, der kürzlich beim FR-Wettbewerb zur Ausstellung “Poesie der Großstadt” in der Schirn prämiert wurde. Neben der kurz gehaltenen feierlichen Dankesrede “Dünne Lippen, spitze Ohren” wird ausreichend Zeit für gemeinsames reflektiertes Verrücktsein zur Verfügung gestellt werden. Wir freuen uns deshalb mal wieder besonders über die günstigen Getränkepreise im Waggon und bitten bei freiem Eintritt nur um eine kleine Spende.
Kuratiert und moderiert von Steff Huber / Liberation Movies.

Freitag, 6.11. 2015 – Matz Ernst

Freitag, 6. November 2015 (ab 21 Uhr):
Matz Ernst: „That Music drives me crazy, Maaane“

Ma-Ma-Matz Matz Ernst! Herbstlaub – Sternenstaub – Elfenkraut! Matz Ernst spielt Überraschungsmusik. Stilistisch frei. Listen, Drink, Gather.

Samstag, 24.10.205 – Sibylle & Yvette mit Livegast: FELLI (Ffm)

Samstag, 24. Oktober 2015 (ab 21 Uhr):
Sibylle & Yvette mit Livegast: FELLI (Ffm)

FELLI

Der Herbst zieht ein – doch Sibylle und Yvette vertreiben Depressionen! Deshalb auch das Konzert mit FELLI! Der präsentiert, wie bereits bei seinem ersten umjubelten Konzert im letzten Jahr, wundervolle kleine, selbergemachte akustische Gitarrensongs mit schwerstsympathischen deutschen Texten. Liebens- und hörenswert! Und danach legen die Girls auf !


Freitag, 16.10.2015 – Discothèque Africaine No.8

Freitag, 16. Oktober 2015 (ab 21 Uhr):
Discothèque Africaine No.8

Heißa, Hopsasa und bienvenue, zum achten Mal laden die Musikfetischisten der afrikanischen Musik in den schönsten Waggon am Main und präsentieren wie immer eine feine Auswahl an historischer und aktueller afrikanischer Tanzmusik oder was immer sie dafür halten! HORST SENEGAL * TÜM BUKTU * RAMOSWE * MATZ ERNST

Freitag, 2.10.2015 – Matz Ernst

Freitag, 2. Oktober 2015 (ab 21 Uhr):
Matz Ernst: „DER ZWECK DIESER VERANSTALTUNG
IST NICHT UNTERHALTUNG“

* Avant-Garde-Musik-Diskothek *
Schwierige, aber aufregendeMusik für ebensolche Zeiten. bla bla Kunst rhabarber Anspruch Schnickschnack sonischer Raum blubber Tanz (wenn du kannst) Baby! Matz Ernst flüster mumpf Panoptikum Neue Musik modular NOISE Hören! Empowerment through free perception as well as dislocation and destruction of expectations. An excursion into the sonically unknown. Liberation through hearing. Matthias Braun liest zudem eigene Texte.