Donnerstag, 24.9.2015 – Filmabend

Donnerstag, 24. September 2015 (ab 21 Uhr):
Liberation-Movies Filmabend „VISIONEN“

Kuratiert und moderiert wie immer von Steff Huber
Eine freie Assoziation über das Thema “Visionen”, wie sie sich zeigen und enthüllen, was sie bewirken – und was für Wahnvorstellungen sich dahinter verbergen könnten. “Wer eine Vision hat, der soll zum Arzt gehen” meinte Helmut Schmidt pampig auf eine “dusselige Frage”.
Und was ist dann mit den Visionen, die gar nicht danach aussehen? Können wir uns diese Diagnose im 21. Jahrhundert überhaupt noch zutrauen? An die Stelle des medizinischen Rates wird an diesem Abend jedenfalls wie immer das lockere Gruppengespräch treten.
Einige Filme werden in englischer Originalsprache gezeigt.

Samstag, 19.9.2015 – Bashment Boogie Reggae Night

Samstag, 19. September 2015 (ab 21 Uhr):
BASHMENT BOOGIE SEASON CLOSING


Die letzte BASHMENT BOOGIE Party für dieses Jahr!
Für den letzten Termin gibt’s zum großen Finale noch mal was ganz besonderes im Programm. An den Plattenspielern wird ARMAGIDDEON SOUND von den Herren RALL FI vom IRIE ITES SOUNDSYSTEM und PEGMAN von BOOBOOBAMA SOUND unterstützt. Bei den beiden kann man sich definitiv auf eine kreative Selection mit nie zuvor gehörten Versions freuen… Die absolute Vibes-Garantie, zumal da noch echtes Vinyl gedreht wird!

Sonntag, 13.9.2015 – Discothèque Africaine No.7

Sonntag, 13. September 2015 (ab 16 Uhr):
Discothèque Africaine No.7 / Sonntagstanztee

Tüm Buktu, Horst Senegal und Matz Ernst sowie Ramoswe P. huldigen heute bereits am Nachmittag (Beginn 16 Uhr!) der Kraft und Vielfalt afrikanischer Musik. Free your mind and your feet will follow – oder umgekehrt.

Donnerstag, 27.8.2015 – Filmabend

Donnerstag, 27. August 2015 (ab 21 Uhr):
Filmabend – Liberation Movies Filmprogramm „Lust“

Ein Abend über die Lust. Lust mit Anderen. Lust am Tun. Über Lebenslust. Und natürlich auch die sexuelle Lust. Ein Schwerpunkt des Abends sind diesmal Musikvideos aber natürlich gibt es auch wieder Trailer, Kurzfilme und Onlineproduktionen, sowie dem Teaser zum Projekt „There is no/a sexual report“ von Jos Diegel und Lisa Schröter. Wie immer vortragsfrei und interaktiv mit Zeit für das Gespräch. Kuratiert und präsentiert von Steff Huber.
Einige Filme werden in englischer Originalsprache gezeigt.

Samstag, 22.8.2015 – Unicorn Tantra Club

Samstag, 22. August 2015 (ab 21 Uhr):
Unicorn Tantra Club mit Matz Ernst

Und wieder lässt MATZ ERNST im Waggon die Puppen tanzen. Elektronische Tanzmusik auf der Höhe der Zeit. Besser wird’s nicht. Masterclass. Get your Waggon Dance Experience. Love Me, Slick Chick. Spit Me A Rainbow. Honda Yoga Bunny Love. Full Colour Peyote Climax. Elf Blood Hypnosis. Righteous Karma Magic.
DJ MATZ ERNST & Various Autists – Endless Summer Styles
Inner City Dance Musick Compendium. I AM A DJ – I AM WHAT I PLAY. Time is passing. Consciousness is a Transfer. Potzblitz Nadabrahm!

Samstag, 15.8.2015 – Bashment Boogie Reggae Night

Samstag, 15. August 2015 (ab 21 Uhr):
Bashment Boogie Reggae Night

Die Waggon Reggae-Nacht im August – natürlich wieder mit ARMAGIDDEON SOUND, als heutiger DJ Gast ist die HIGHTUNE SOUNDMASHINE aus Frankfurt am Start!

Samstag, 18.7.2015 – Bashment Boogie Reggae Night

Samstag, 18. Juli 2015 (ab 21 Uhr):
Bashment Boogie Reggae Night.
Gast: COMPANHEIRO LEAO

ARMAGIDDEON SOUND melden sich zurück um einmal mehr das Mainufer mit Reggae und Dancehall zu beschallen. Diesmal haben sie einen echten Waggon-Veteranen eingeladen, der auf den allerersten Parties im Waggon (schon um 2003 herum!) die schwarzen Reggae-Scheiben gedreht hat: COMPANHEIRO LEAO! Der Darmstädter ist mittlerweile fester Bestandteil der Bashment Boogie Reihe und jedes Jahr ein „High“light! In Darmstadt und über die Stadtmauern hinaus ist er auf zahlreichen Veranstaltungen für kreative und 200% tanzbare Musikmixe bekannt.

Donnerstag, 16.7.2015 – „Stories of Fear” Filmabend

Donnerstag, 16. Juli 2015 (ab 21 Uhr):
„Stories of Fear” Filmabend

Was ist Angst? Welchen Zweck erfüllt sie? Und welche Geschichten erzählt sie und verbinden wir mit ihr? Das Filmprogramm versucht eine assoziative Annäherung an diese Leitfrage. Kuratiert und präsentiert wie immer von Steff Huber. Das Filmprogramm bietet eine unterhaltsame, unvollständige und assoziative Annäherung unter dieser Leitfrage. Wie immer vortragsfrei und interaktiv mit Zeit für das Gespräch.
Kuratiert und präsentiert von Steff Huber. Wie immer werden einige Filme in englischer Originalsprache gezeigt.

Samstag, 4.7.2015 – Discothèque Africaine No. 6

Samstag, 4. Juli 2015 (ab 19 Uhr):
Discothèque Africaine No. 6

Magische Rhythmen verzaubern den Waggon und verwandeln ihn erneut in ein Biotop für afrikanische Musik. Eine unglaublich berauschende Melange aus klassischer und moderner Musik lässt die Holzbohlen unter unseren tanzenden Füßen erzittern. Tüm Buktu, Matz Ernst & Horst Senegal geben wieder alles – pour votre plaisir!