Samstag, 16.9.2023 – Fidibums Macrokosmos

Ab 20 Uhr!

Tantalus Fidibum heißt der DJ und Zeremonienmeister, der Euch an diesem Abend durch den Makrokosmos begleitet.
Synthesizermusik & Krautronik der 70er,
New Wave & NDW,
Techno-Pop & Proto-Techno,
Leftfield Disco & Industrial Funk,
Psychedelic & Freakaholic.
Alles schön lose verschraubt und hintenrum aufgedröselt von einem alten Bekannten,
der sich hinter seinem siebenundsiebzigsten Pseudonym bereits diebisch freut.

Ab 20 Uhr!

Freitag, 15.9.2023 – KIFFmusik

Ab 20 Uhr!

Künstliche Intelligenz Förder-Funk — mittels unwahrscheinlicher sensorisch intellektueller Kunst

Die bewusste Erweiterung des Daseins beinhaltet dadurch eine „KI“ und ein „IF“.
Die Ausstrahlung des KIFF (Künstliche Intelligenz Förder-Funk) erfolgt über jeden handelsüblichen smarten analogen und kabellosen Receiver. Die unlimitierte Bandbreite und fein justierte Filter garantieren den ultimativen Ausschluss von Kleingeistern, die wie lästige Mücken nerven und einen schalen Beigeschmack verursachen. Das Mixen von A und O mit X für ein U ersetzt die Gleichschaltung und erleichtert gleichzeitig die Aufnahme des folgenden, zuerst auf Papier gedruckten Zitats:

„Wer kann sich vermessen, selbst mit Hilfe von Computern die Geheimnisse unserer intimsten Wechselbeziehungen zwischen Sinn und Wahrnehmung, zwischen Gefühl und Intelligenz aufzudecken?“
(Pierre Schaeffer, Musique Concrète, Stuttgart 1974, S. 35)

Hosts: Johnny Love und Siegfried Zorn

Freitag, 15.09.2023 – Waggon-OF am Kunstgleis
Third Party Cookies werden nicht gesetzt.

Ab 20 Uhr!

Sonntag, 10.9.2023 – 80ies-Retro-Future-Dance

Ab 15 Uhr!

We are back ! Das Format das Alles möglich macht.
Wir spielen Zeitloses, Altes, Neues, gerade neu Entdecktes, Diverses, Ungewöhnliches, Lieblingstsücke, und Perlen aus Vinyl und Gold in MP3
Als Gast haben wir dieses Mal „DJ’s Best Friend“ Olli dabei!
Come and Dance!“

Ab 15 Uhr!

Samstag, 9.9.2023 – Schulte & Senegal – Low Frequency Dance Club

Miriam Schulte und Horst Senegal mixen tiefe Basslines, splitternde Breakbeats und synkopische Rhythmen with Attitude. UK Bass, Dubstep, Jungle, Reggae, Dub, Afro Club und Garage, kurzum: Bass und Soundsystem Music von Roots bis Future.

Ab 20 Uhr!

Freitag, 8.9.2023 – FENOMEN 4 (D)

Ab 20 Uhr!

Ein in letzter Zeit leider seltenes Vernügen: JAZZ im/am Waggon – mit FENOMEN 4 aus Mainz!

Fenomen 4 – In diesem neuen und in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlichen Projekt trifft Akkordeonist Fe Fritschi auf den Keyboarder Sebastian Kling und den Schlagzeuger Niclas Ciriacy. Ungewöhnlich zum einen, weil die Besetzung mit zwei Tasteninstrumenten und ohne Bass die tradierte Vorstellung davon, was eine Jazzband ist, infrage stellt.

Zum andern, weil die Musik dieser Band trotz aller klanglicher Assoziationen von Tango, europäischer Improvisationsmusik und auch Pop doch irgendwie Jazz bleibt: Das Zusammenspiel ist höchst kommunikativ und verzahnt sich in atmenden Grooves.
Gespielt werden Eigenkompositionen, deren Melodien berühren und dabei doch völlig kitschlos sind.

... und wir sind LIVE! FENOMEN 4

Fe Fritschi, Jahrgang 1994, begann nach mit Auszeichnung abgeschlossenem Akkordeonstudium ein Jazzklavierstudium an der Musikhochschule Mainz bei Pablo Held und teilte als Pianist und Akkordeonist bereits mit Größen wie Collin Vallon und Norma Winstone die Bühne. 2021 erhielt Fe Fritschi ein Stipendium der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz sowie der Yehudi-Menuhin-Stiftung.

Die ungewöhnliche Besetzung:
Fe Fritschi – Akkordeon
Sebastian Kling – E-Piano, Synthesizer
Niclas Ciriacy – Schlagzeug

'Dazwischen' played by Fe Fritschi's Body Electric (FKA Fenomen 4)

Ab 20 Uhr!

September Zweitausenddreiundzwanzig

Ab in die Endrunde! Im letzten Drittel 2023 wird’s im Waggon mitnichten ruhiger – dies ist schließlich nach wie vor unser 15-Jahre-Jubiläumsjahr….
Grund genug, im September gleich zwei jeweils dreitägige Sonderveranstaltungen abzuhalten. Erstmal – bereits ab heute Abend! – das Offenbacher RIVIERA – Festival 2023, an dem der Waggon natürlich wieder teilnimmt! Und vom 22.-24.9. gibt’s wieder BendMakeChange 2023: Künstliche Kreativität? mit der idealen Mischung zwichen Vorträgen (im Digital Retro Park) und Liveperformances (im Waggon)! Dazwischen darf wieder viel getanzt und gejammt werden. Und JAZZ…. – ja, Jazz haben wir diesmal auch im Programnm! Vorbeikommenspflicht! Euer *Waggon-Team*

Freitag. 1.9. – Sonntag 3.9.2023: RIVIERA Festival für Pop- und Clubkultur @ Waggon!

Von 1. bis 3. September findet das Musikfestival für Pop- und Clubkultur wieder in und zwischen Clubs und Kulturorten in Offenbach statt. Und natürlich ist auch der Waggon (Eintritt frei!) wieder dabei!

Freitag, 1.9.2023 – RIVIERA Festival, Tag 1:
SHARIZA & BAUMARKT

AB 20 UHR!

SHARIZZA

Sharizza ist eine gespaltene Persönlichkeit zwischen PUNK ´n´LOVE und so legt sie auf ihrem Album »Hot Sauce« einen eleganten Spagat zwischen romantischen, melancholischen, stimmungsvollen Klängen und geradlinigem in your face Punk hin. Alles in einem – Tunes von Sharizza – Let’s take it to the next level and try to escape!

BAUMARKT

Baumarkt ist ein Performance-Elektro-Punk Kollektiv aus Chemnitz und dem sächsischen Umland. Jens Ausderwäsche (Gesang und manchmal Gitarre) und Florian Illing (Elektroschrott und manchmal Gesang) besingen den allgemeinen Zustand, den man mit sich rumträgt und alle Traumata, zu denen man immer schon abdancen wollte.

AB 20 UHR!

Samstag, 2.9.2023 – RIVIERA Festival, Tag 2:
DJs: Matz & Yvette
Live: BREZEL GÖRING

Ab 15 Uhr!

Matz & Yvette Riviera Special

Riviera-Super-Sonder-Spezial-Ereignis! Vor und nach dem Konzert von Brezel Göring kommt es am Riviera-Samstag zu einer Kombination, mit der nur die Wenigsten gerechnet hätten, nämlich Matz & Yvette. Wie sich das musikalisch manifestieren wird, ist ein Fall für Zwei (wobei gemunkelt wird, es könne das eine oder andere 80s-Stück laufen), aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sorgt diese hochinfektiöse und äußerst gefährliche DJ-Mutationsvariante für Konvulsionen auf dem Dancefloor. Stellt die Getränke kalt! Spätsommerhysterie! Let’s go!

BREZEL GÖRING

Ab 20 Uhr!

Aufrichtig, lustig, manchmal ironisch und vielleicht auch ein bisschen zynisch: „Psychoanalyse (Volume 2)“, das erste Soloalbum von Brezel Göring nach Stereo Total liegt auf dem Plattenspieler wie auf dem Sofa des Psychoanalysten; ein in seiner Konsequenz ein folgerichtiges Album nach der letzten gemeinsamen Produktion mit seiner Arbeits-, Lebens- und Liebespartnerin, der viel zu früh verstorbenen Françoise Cactus.
Nach ihrem Tod im letzten Jahr hat Brezel Göring in Berlin seine Dinge in Ordnung gebracht und sein kleines Auto mit seinen Lieblingsinstrumenten beladen, um auf einen 1708,2 Kilometer langen Roadtrip aufzubrechen. Er führte ihn nach Parentis in Südfrankreich. Dort hat er, den Françoise Cactus einst liebevoll als „worst artist you can dream of“ bezeichnet hat, ein wenig Ruhe gefunden und Mut und Wehmut in die Musik gebettet.
Ein paar Monate später war „Psychoanalyse (Volume 2)“ fertig. Eine Aneinanderreihung von süchtig machenden Melodien und den Stimmen von Lilith Stangenberg, Julia Wilton, Pixie Dust und – einem letzten Mal – Françoise Cactus, charmant wie der „Klang der Sirenen“. Zehn intime Lieder, die von den Höhen und Tiefen des Alltags berichten, berührend und so spröde wie das Leben selbst. Songs über soziale Devianz, Drogen, sexuelle Psychopathologie und den „sanften Wahn“. Genussvoll und voller Wortspiele, versammelt Brezel Göring eine Galerie mit Bildern komischer Figuren – und im „Spiegelkabinett“ einem Hauch Selbstironie.

Sonntag, 3.9.2023 – RIVIERA Festival, Tag 3:
Rawax Label Day

Ab 15 Uhr!

Das heimische Schallplatten-Label RAWAX beschert uns einen einmaligen House-Sonnenuntergang mit seinen DJ-Stars! Techno / House mit Move D, Robert Drewek, Matt Star, Alexandra Glombek, Moritz Kern.

Freitag 25.8. – Sonntag 27.8.2023 – „OF Film & Music“ – Open Air Kino am Waggon

Das nächste Wochenend-Special zum 15-jährigen Jubiläum des Waggon: Drei Tage lang Filme rund um Musik und Musik rund um Filme am Waggon. Und das – hoffentlich – Open Air!

Freitag, 25.9.23 (ab ca. 21 Uhr*)
„ANNE CLARK – I’ll walk into tommorow“

Grandiose Doku über die Pionierin der elektronischen Musik, die jede*r schon mal am Dancefloor gehört hat! Wake up to hear the Sleeper in Metropolis! Der Regisseur ist anwesend! Begleitet wird das Ganze von drei Kurzfilmen rund um die digitalen Klänge, ausgewählt von Steff Huber!
(*Projeketionsbeginn jeweils ab Einbruch der Dunkelheit!)

Offizieller Kinotrailer "Anne Clark - I'll Walk Out Into Tomorrow"

Samstag, 26.8.2023 (ab 15 Uhr*)
Mach Mal Langsam vertonen NOSFERATU!

Das Mach Mal Langsam DJ-Team bringt uns heute ab 15 Uhr tanzbar durch einen angenehmen Nachmittag und vertont abends ab ca. 21 Uhr auch noch Friedrich Wilhelm Murnaus Horrorstummfilmklassiker „NOSFERATU“ auf sehr spezielle Weise. Die längeren Einstellungen sind quasi eine Steilvorlage für ihren Bummelsound, der dem guten Stoff nochmal ganz neue Aspekte abgewinnen wird….
(*Projeketionsbeginn jeweils ab Einbruch der Dunkelheit!)

Sonntag, 27.8.2023 (ab 18 Uhr*) – FILM-JAM

Musiker, die regelmäßig an unseren Jamsessions teilnehmen, sind herzlich zu einem ungewöhnlichen Experiment eingeladen!
Wir beginnen ab 18 Uhr „ganz normal“ draußen zu spielen – mit Einbruch der Dunkelheit (also ca. ab 21 Uhr) projezieren wir Ausschnitte aus Stummfilmklassikern auf die Leinwand, die dann live uns improvisiert vertont werden! Wir sind gespannt; was dabei Spannendes herauskommt – und IHR hoffentlich auch!
(*Projeketionsbeginn jeweils ab Einbruch der Dunkelheit!)

Sonntag, 6.8.2023 – Akustik Jam Session August 23

Ab 15 Uhr!

Die beliebte Sonntag-Nachmittag-Session.
Akustische Instrumente aller Art sind wieder erwünscht und willkommen!
Elektronische Instrumente und kleine Verstärker sind okay, solange sie batteriebetrieben sind
und sich der Lautstärke der akustischen Instrumente anpassen!

Achtung: Letzte Veranstaltung vor der Sommerpause im Waggon!

Ab 15 Uhr!

Samstag, 5.8.2023 – Bashment Boogie, Guest: i_System

Ab 20 Uhr!

Armagiddeon Sound longside i_System
Another Bashment Boogie Night at the legendary Waggon at the river in Offenbach!
This time with i_System!
Reggae, Dub, Dancehall !

Ab 20 Uhr!