Verstärker willkommen!
Die Jam Session im Waggon ist seit vielen Jahren ein Fixpunkt im abwechslungsreichen Waggonprogramm. Jeder, der Lust hat mitzuspielen, ist aufgefordert, das zu tun. Wir spielen keine Oldies oder andere Cover-Versionen, sondern wir improvisieren aus dem Stegreif heraus neue, nie zuvor gehörte Musik – und jeder, der mitspielt, ist Teil vom Ganzen. Die Jam Session im Waggon gilt als fester sozialer Treffpunkt der Offenbacher Underground-Musikszene – wer diese sucht, findet sie hier!
Die musikalischen Zeugnisse dieser musikalisch-spirituellen Zusammenkünfte werden meistens mitgeschnitten und stehen nach wenigen Tagen der musikbegeisterten Waggon-Allgemeinheit zum freien Download zur Verfügung. Ein Schlagzeug wird vom Waggon gestellt – und über unsere P.A. können Mikrofone und Instrumente gespielt werden.

Nächste und letzte Veranstaltungen

  • Freitag, 24.11.2023 – Jam Session #144

    Ab 20 Uhr!

    Letzter Freitag im Monat!
    Kommt Jammen!
    Drums, P.A. und Mikros stellen wir.

    Weiterlesen →
  • FÄLLT AUS: Freitag, 27.10.2023 – Jam Session #143

    FÄLLT AUS!

    LEIDER DOCH NICHT!
    AUS ALLGEMEINEN GESUNDHEITLICHEN GRÜNDEN müssen wir die Jam Session heute Abend leider absagen!
    AM 27.10.23 KEINE VERANSTALTUNG IM WAGGON!

    Weiterlesen →
  • Freitag, 29.9.2023 – Jam Session #142

    Ab 20 Uhr!

    Da wären wir mal wieder: Letzter Freitag im Monat!
    Jamsession-im-Waggon-Zeit! Also kommt Jammen!
    Instrumente & Spiellust einpacken, Drums, P.A. und Mikros stellen wir.

    Weiterlesen →
  • Freitag 25.8. – Sonntag 27.8.2023 – „OF Film & Music“ – Open Air Kino am Waggon

    Das nächste Wochenend-Special zum 15-jährigen Jubiläum des Waggon: Drei Tage lang Filme rund um Musik und Musik rund um Filme am Waggon. Und das – hoffentlich – Open Air!

    Freitag, 25.9.23 (ab ca. 21 Uhr*)
    „ANNE CLARK – I’ll walk into tommorow“

    Grandiose Doku über die Pionierin der elektronischen Musik, die jede*r schon mal am Dancefloor gehört hat! Wake up to hear the Sleeper in Metropolis! Der Regisseur ist anwesend! Begleitet wird das Ganze von drei Kurzfilmen rund um die digitalen Klänge, ausgewählt von Steff Huber!
    (*Projeketionsbeginn jeweils ab Einbruch der Dunkelheit!)

    Offizieller Kinotrailer "Anne Clark - I'll Walk Out Into Tomorrow"

    Samstag, 26.8.2023 (ab 15 Uhr*)
    Mach Mal Langsam vertonen NOSFERATU!

    Das Mach Mal Langsam DJ-Team bringt uns heute ab 15 Uhr tanzbar durch einen angenehmen Nachmittag und vertont abends ab ca. 21 Uhr auch noch Friedrich Wilhelm Murnaus Horrorstummfilmklassiker „NOSFERATU“ auf sehr spezielle Weise. Die längeren Einstellungen sind quasi eine Steilvorlage für ihren Bummelsound, der dem guten Stoff nochmal ganz neue Aspekte abgewinnen wird….
    (*Projeketionsbeginn jeweils ab Einbruch der Dunkelheit!)

    Sonntag, 27.8.2023 (ab 18 Uhr*) – FILM-JAM

    Musiker, die regelmäßig an unseren Jamsessions teilnehmen, sind herzlich zu einem ungewöhnlichen Experiment eingeladen!
    Wir beginnen ab 18 Uhr „ganz normal“ draußen zu spielen – mit Einbruch der Dunkelheit (also ca. ab 21 Uhr) projezieren wir Ausschnitte aus Stummfilmklassikern auf die Leinwand, die dann live uns improvisiert vertont werden! Wir sind gespannt; was dabei Spannendes herauskommt – und IHR hoffentlich auch!
    (*Projeketionsbeginn jeweils ab Einbruch der Dunkelheit!)

    Weiterlesen →
  • Freitag, 28.7.2023 – Jam Session # 141

    Ab 20 Uhr!

    Ein fester sozialer Treffpunkt der Offenbacher Underground-Musikszene – wer diese sucht, findet sie hier!
    Es ist wieder letzter Freitag im Monat = Jam Session im Waggon! Alle dürfen mitspielen (oder zuhören).
    Bringt Eure Instrumente mit, P.A. und das Schlagzeug (es ist wieder da!) stellen wir.
    Achtung: Ihr helft es aufzubauen und hinterher wieder wegzuräumen!
    Danke dafür!

    Ab 20 Uhr!

    Weiterlesen →
  • Freitag, 30.6.2023 – Jam Session # 140

    Die TROMMELLOSE Session im Waggon!

    Ab 20 Uhr!
    Die Einhundertvierzigste LAUTE Jam Session im Waggon wird anders als die davor!
    Denn heute Abend macht unser Session-Schlagzeug einen Ausflug auf den Ewaldshof… (Watch out for Sommerfest: https://www.facebook.com/ewaldshof)
    Wir laden deshalb heute ambitionierte Rhythmus-Maschinen und Drumcomputer aller Bauart und Couleur ein. mitzujammen…
    Bitte aber bedenken: wir wollen ROCKEN – also bitte nicht nur House/Hiphop/IDM-fähige Maschinen einpacken!

    Wem das alles jedoch zu synthetisch ist, darf auch gerne mehr Perkussionsinstrumente mitbringen, eine Jembe & ein Cachon haben wir da…

    Kann ja eigentlich nur gut werden, oder? Kommen!
    Ab 20 Uhr!

    Weiterlesen →
  • Freitag, 19.5.2023 – Jam Session #139

    Ab 20 Uhr

    Diesmal wegen Festival bereits eine Woche früher als üblich!
    Alle dürfen mitspielen (oder zuhören). Bringt Eure Instrumente mit, P.A. und das Schlagzeug stellen wir (bitten euch aber, nach der Session beim Abbau zu helfen)… Come as you are!

    Ab 20 Uhr

    Weiterlesen →
  • Freitag, 28.4.2023 – Jam Session #138

    Letzter Freitag im Monat = Jam Session im Waggon!
    Alle dürfen mitspielen (oder zuhören). Bringt Eure Instrumente mit, P.A. und das Schlagzeug stellen wir, Ihr helft es aufzubauen und hinterher wieder wegzuräumen!

    Ab 20 Uhr.

    Weiterlesen →
  • Freitag, 31.3.2023 (ab 20 Uhr) – Jam Session #137

    Letzter Freitag im Monat = die Jam Session im Waggon steht wieder auf dem Programm!
    Alle sind eingeladen, mitzuspielen (oder zuzuhören). Wir stellen das Schlagzeug, ihr helft uns, es aufzubauen (und hinterher wieder wegszuräumen) und bringt eure Instrumente mit!

    Weiterlesen →
  • Freitag, 25.11.2022 – Jam Session 135

    Ab 20 Uhr.
    Wenigstens HIER ist alles wieder so, wie es früher war: Letzter Freitag im Monat und dieJam Session im Waggon steht auf dem Programm! Wir stellen die P.A und das Schlagzeug, ihr helft uns, es aufzubauen (und hinterher wegszuräumen) und bringt eure Instrumente mit!
    P.S. – Die letzte „laute“ Jam Session in diesem Jahr – im Dezember muss sie aus programmtechnischen Gründen leider entfallen!

    Ab 20 Uhr

    Weiterlesen →