• Sonntag, 23.6.2023 – Chocolat

      Juni 16, 2024

      Ab 15 Uhr!

      CHOCOLAT mit Alexander Antonakis und Johnny Love

      Chocolat is back!
      Kurzer Rückblick: Die Partreihe bereichert seit Jahren das Frankfurter und Offenbacher Nightlife Guerilla-mäßig und im Monats-Takt an öffentlichen Plätzen wie Parks oder unter Brücken und hatte regelmäßig Gastspiele in Clubs und Off-Locations.
      Eklektischer Style um Funk, Soul, Disco, House und den einen oder anderen musikalischen Überraschungen tief aus dem Plattenregal.

      Ab 15 Uhr!

    • Samstag, 22.6.2024 – Sibylle & Yvette

      Juni 16, 2024

      Ab 20 Uhr!

      Letztes DJ Set vor der Sommerpause – Eletropop, Indie, 80ies..

      Sibylle + Yvette = Grandes Dames du Pop!
      Sibylle: Electro, Neuerscheinugen und Jammer,
      Yvette: Electro, 80er, Alternative und „Trash“

      Ab 20 Uhr!

    • Freitag, 21.6.2024 – STANLEY BRINKS & FRESCHARD (F)

      Juni 16, 2024

      Ab 20 Uhr!

      Stanley Brinks & Freschard LIVE

      Stanley Brinks, früher bekannt als Herman Düne, bevor er wegen Label-Streitigkeiten einen neuen Namen für sich erfand, war und ist einer der wenigen europäischen „Stars“ der Antifolk-Bewegung. Ein Songwriter, der mit seiner Intensität ebenso wie mit seiner Lakonik jederzeit aus scheinbar simplen Songs überwältigend traurige bis elegische Brecher machen kann. Heutzutage dürfen es sogar gelegentlich ausgesprochen gut gelaunte Songs und Calypso sein. Wir freuen uns sehr, dass er mit seiner Partnerin Freschard, die vorher auch mit einem eigenen Soloprogramm auftreten wird, an den Waggon kommt.

      Stanley Brinks & Freschard : "Lion Heart"

      Es wird wild, traurig, mitunter versoffen, lustig und gelegentlich unerträglich schön werden, das lassen zumindest seine Songs – und die wunderbaren Erinnerungen an ihren Waggonauftritt vor 3 Jahren im Juli 2021 – erwarten.

      Clemence Freschard ist eine Generation jünger als Brinks, teilt aber mit ihm den offenen Antifolk-Ansatz, dass es keinen Stil gibt, der sich nicht auch „in Folk“ spielen lässt. Was sich dann beispielsweise in HipHop-Anleihen äußert und zu reichlich bezaubernden Stücken der Sängerin führt.

      Ab 20 Uhr!

    • Sonntag, 16.6.2024 – CISCO PEMA (D/Argentina)

      Juni 9, 2024

      Ab 15 Uhr!
      Achtung: Konzertbeginn ca. 18 Uhr.

      Südamerikanisches Flair zum Mainuferfest im Waggon!

      Eine charmante Mischung aus südamerikanischem Songwriting mit Jazzelementen ist der Kern der Musik von Cisco Pema. Moderne harmonische Strukturen zusammen mit einer Mischung aus traditionellen und zeitgenössischen Rhythmen heben seine Musik von der Masse ab.

      Tres de oro - Cisco Pema acustico -

      In Buenos Aires geboren und seit frühester Kindheit auf der Bühne, zog es Cisco Pema nach Österreich, um an der Bruckneruniversität
      das Jazz- und Improvisationsmusik-Diplom zu erlangen. Immer als Bass-Sideman, Komponist und Produzent tätig, ließ er sich schließlich in Berlin nieder, wo er seine Solokarriere startete und 2016 sein Debütalbum präsentierte.

      VERGA - Cisco Pema & Paco Mendoza - 2024 -

      Heute, nach vier Studioalben und über hundert Shows in Europa und Südamerika, zeigt Cisco Pema eine charismatische und frische Performance, die niemand missen sollte.

      Geöffnet ab 15 Uhr
      Konzertbeginn ab 18 Uhr

    • Samstag, 15.6.2024 – Bashment Boogie zum Mainuferfest!

      Juni 9, 2024

      Ab 18 Uhr!

      Zum Offenbacher Mainuferfest bereits ab 18 Uhr!

      Armagiddeon Sound wieder ihre Lieblingsgäste Ruffa Than Ruff aus Freiburg zum jährlichen Totalabriss!
      Nochmal zum Mitschreiben:

      Bashment Boogie!
      Mainuferfest!
      Waggon!
      Armagiddeon Sound!
      Ruffa Than Ruff!
      Reggae, Dancehall and more!
      Offenbach!

      Ab 18 Uhr!

    • Freitag, 14.6.2024 – Mach Mal Langsam Express

      Juni 9, 2024

      Ab 20 Uhr!

      Im Rhein-Main Gebiet sind sie quasi die Begründer der internationalen Mid- bis Downtempo-Partywelle, mit verschiedensten Weltmusikeinflüssen und interna tionalen Kollaborationen aller Art…

      „Mach Mal Langsam crew all night long!
      Jahre lang kamen wir gerne Sonntags nach Offenbach um die Mainwiese am Kulturgleis mit dem Sound zum Chillen zu bespielen. Inzwischen erlebten wir den Waggon öfters auch als einen echten Club. Wenn bekannte Gesichter, die Tanzwut und 100% der Stimmung einer Mach Mal Langsam-Party auf der Größe des Waggons zusammenkommen, ist das ein Spaß, der nach einer Fortsetzung schreit!

      Deshalb freuen wir uns so sehr über den ersten Termin in der neuen Season und haben wie gewohnt hypnotische Grooves und druckvolle Bässen im Gepäck! Melodien, die einmal um die Welt gebummelt sind, dürfen dabei auch nicht zu kurz kommen

      .Entschleunigungsexpress kommt! Unentgeltliche Beförderung!“

      Ab 20 Uhr!

    • Donnerstag, 13.6.2024: NACHHOLTERMIN! Filmabend „Schamgeschichten“

      Juni 9, 2024

      NACHHOLTERMIN im COMMONS CAFÉ!

      Nachholtermin des Filmabends, der im Mai wegen Hochwasser im Waggon-Lager leider ausfallen musste!
      Diesmal ausnahmsweise NICHT im Waggon sondern im COMMONS CAFÉ (im DIGITAL RETRO PARK)

      Ab 19 Uhr!

      Schamgeschichten – Filme über das Gefühl ohne Boden

      Am heutigen Filmabend bechäftigen wir uns mit dem Thema Scham: Woher kommt sie, wie entsteht sie? Wann befällt sie uns? Was für Wege finden Filme sich damit auseinanderzusetzen? Macht Euch bereit für ein vielseitiges Filmprogramm über das Gefühl ohne Boden…
      Das immer dann auftaucht, wenn wir es am Wenigsten gebrauchen können.

      Mit dabei ist das erste Werk von Johannes Max Meissner und Theo Popp: “Vater & Sohn – Was zuviel ist, ist zuviel!” – ein kleiner Film über eine tragisch-traumatische Begegnung. Natürlich mit Filmgespräch.

      An diesem Abend zeigen unsere Kurzfilme, wie Menschen sich mit Extremsituationen auseinandersetzen, die von Außen meist gar nicht gar nicht extrem aussehen: zum Beispiel versetzt eine Spam-Mail einen Dokumentarfilmer in eine schambesetzte Aufregung, die er in eine herrlich kurzweilige dokumentarische Umfrage umsetzt, Oder eine Begegnung mit Außerirdischen läuft komplett schief, weil unsere Werte eben auch nur relativ gut sind. Und eine Mutter entdeckt, dass ihr Sohn nicht einfach nur Schauspieler, sondern Pornodarsteller war. Gut, das war jetzt ein etwas extremerer Grund für die Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Scham, das Leben macht eben auch vor keiner Überraschung halt und endet meistens tödlich.

      Wie immer mit der Gelegenheit zum ausgiebigen Filmgespräch – und kuratiert und moderiert von Steff Huber.

      Einlass ab 19 Uhr, Filmstart um 19:30 Uhr. (pünktlich!)

      So kommt ihr zum Digital Retro Park!

    • Sonntag, 9.6.2024 – Akustik Jam Session Juni

      Juni 2, 2024

      Ab 15 Uhr!

      Merke: Heute erst Europa wählen, dann zur Jam Session in den Waggon (beides nicht vergessen)!

      Sollte es ausnahmsweise mal nicht regnen, findet die Session wieder drau0en statt!

      Wie immer ein kollektiver Jam, ein gemeinsames Musizieren aller, die Lust haben – und jedes akustische Instrument darf mitmachen!

      Darüberhinaus sind auch wieder batteriebetriebene Kleinst-Taschensynthesizer und batteriebetriebene Verstärker für ansonsten zu leise Akustik-Instrumente erlaubt – solange wir uns auf eine Maximal-Lautstärke einigen können, die von der Elektronik nicht überschritten wird!

      Ab 15 Uhr!

    • Samstag, 8.6.2024 – Matz Ernst

      Juni 2, 2024

      Ab 20 Uhr!

      Musik für Menschen, die Musik mögen.
      Matz Ernst, bekannt aus Sonic und Interzone.
      Grunge Emo Drip Trap Gothfunk Ooze.
      So einfach ist das.

      Ab 20 Uhr!

    • Freitag, 7.6.2024 – Klirrbar DJ Edition „ROKUGATSU NANOKA“

      Juni 2, 2024

      Ab 20 Uhr!

      Das Bett Im Minenfeld DJ Team, auch am Siebten Juni wieder mit Minimal Synth – EBM – Post-Punk – Witch House – Industrial – Dark Techno – Power Electronics – Dark Folk!

      Ab 20 Uhr!

    • Sonntag, 2.6.2024 – aufmischen/ELAY/Tomrobin Live!

      Mai 27, 2024

      Ab 19 Uhr!

      Next up, Beat bitches!

      Aufmischen und Friends laden ein!
      Die musikalische Familie rund um die Producerin aufmischen hostet gemeinsam ein Konzert im Waggon. Mit von der Partie sind Rapper und Produzent tomrobin, sowie die Sängerin und Produzentin ELAY.

      AUFMISCHEN - Spiel (Musikvideo)

      Lyrisch befassen sich alle Künstler*innen mit Mental Health Issues, Relationships, Queerness und gesellschaftlichem Aktivismus. Ihre Message unterstreichen sie mit treibenden und progressiven Beats, einer Mischung aus Hiphop, Electronica und Art Pop.

      Musikalisch werdet ihr euch also nicht nur in eurer Gefühlswelt bestätigt sehen, viele der Songs laden auch zum ausgelassenen Tanzen und feiern ein, um wenigstens für einen Moment die Lasten auf euren Schultern abschütteln zu können.

      tomrobin - Wie Tennis (Official Video)

      Ab 19 Uhr!

    • Samstag, 1.6.2024 – Discothèque Africaine

      Mai 27, 2024

      Ab 20 Uhr!

      Put on your dancing shoes and jump on the train Cape to Cairo”.

      Super-duper, retro, future, funky, clubby Musikveranstaltung für Freunde afrikanischer Klänge aller Art – wie immer mit dem Experten-Team Ramoswe, Tüm Buktu und Horst Senegal!

      Ab 20 Uhr!

    • 2024 im Waggon: Juni

      Mai 27, 2024

      Die Zeit fliegt – und das auch noch enorm schnell!

      Jedenfalls nähern wir uns bereits wieder der Jahresmitte 2024 – und damit dem, was man gemeinhin als „Sommer“ bezeichnet (zur Zeit kann man den in den kurzen Unterbrechnungen zwischen den Regenschauern sogar manchmal schon erahnen!). Aber ob Sonne oder Regen – unser Programm sollte euch auch im Juni wieder ein angenehm sommerliches Hochgefühl vermitteln! Wir verweisen da besonders auf unsere Juni-Konzerte, die von HipHop über Lateinamerikanische Klänge bis hin zu aufrechten Antifolk und spannendem Postrock wieder die größtmögliche Stilbreite abdecken. Und natürlich verhält es sich nicht anders mit den zahlreichen Tanzveranstaltungen, die im Juni stilistisch von Industrial bis House reichen – und von Reggae bis zu dem nicht definierbaren Zeug, das Matz Ernst immer in der Sonic Interzone auflegt! Waggon (und das wiusstet ihr ja eh schon, stimmt’s?) ist eben nur ein anderes Wort für Vielfalt! Also, ab in den „Sommer“ – ab in den Waggon. Wir freun uns auf euch! *Euer WAGGON-Team* !!!

    • Freitag, 31.5.2024 – Bassbistro

      Mai 27, 2024

      Ab 20 Uhr!

      Mit DJ Stelze, SK Libra, Messias Elias & Phat Pimp!

      „Unsere freundlichen Kolleg*innen vom Bassbistro freuen sich, Sie auf Ihrer Bahnreise mit feinsten Köstlichkeiten zu versorgen.“
      Ein Abend voller gefühlvoll zerdehnter Drum’n’Bass- und Garage Preziosen vom Meister aller Bass-Saturnalien aus dem Silbergold und einigen Kollegen….

      Ab 20 Uhr!

    • Sonntag, 26.5.2024 – NEWMAKER (D)

      Mai 20, 2024

      Ab 19 Uhr!

      Newmaker aus Dresden spielen improvisierte Instrumentalmusik, die irgendwo zwischen sphärisch-psychedelischem Postrock, Jazz und elektronisch anmutenden Loops mäandert. Sie lassen sich gerne von Raum und Setting beeinflussen, streuen aber immer wieder auch Strukturen in ihre Musik ein. Newmaker ist der Versuch, musikalisch Dinge zu ordnen, die nie ungeordnet waren.

      Das Gegen- und Miteinander von Torsten Lang, Falk Meutzner und Nils Weishaupt wirkt Flächen und Rhythmen, Melodien und Textur. Im Kern ihrer Improvisation stehen der Raum, das Setting und das Miteinander. Sie bewegen sich im Nirgendwo zwischen Psychedelic, Ambient und Jazz Rock, irgendwo zwischen zu schnell und zu langsam. Mit allen Sinnen im Prozess werden alle Einflüsse verarbeitet: Ob rückwärts und zäh fließender Kaffee, ein einsames Schnippsen im Raum oder das augenzwinkernd durch den dunklen Wald.

      Ab 19 Uhr!