You are currently viewing Donnerstag, 31.3.2022 – virtuelles Filmprogramm „Nur die Zukunft zählt“

31.3.2022  – 19:30-21:30 – im virtuellen Waggon

Diesmal geht es nicht um Krieg, Corona und Klima, oder um Heulen und Angst, sondern um die Zukunftsvisionen von Filmemacher/innen, die uns Fantastisches ausgehend vom Heutigen schenken: Science-Fiction nämlich. Also vielleicht haben Science-Fiction-Geschichten und Gedankenexperiment wie “Der große Filter” oder die “Dyson-Sphäre” ja doch etwas mit den Dingen zu tun, die uns heute schon beschäftigen …

Und natürlich wie versprochen als würdigen, geerdeten Abschluss “Zeiger der Zeit” von der Band Mazed und mit Anwesenheit der Macher/innen für ein Filmgespräch.

Ein Filmprogramm von und mit Steff Huber

Kurztrailer

Wir sehen zum Thema Kurzfilme und natürlich Musikvideos, aber auch spekulative Dokus – etwa darüber wie eine interplanetare Zivilisation sich am effektivsten mit Energie versorgen könnte, ohne jeden Bezug zu den derzeitigen Energieproblemen natürlich, aber sowas von!

Mit dabei sind Kurzfilme aus dem Testlabor von Neill Blomkamp. Der Macher von “District 9” und “Elysium” testet mit eindrucksvoll aufwändigen Kurzfilmen die Tragfähigkeit neuer Langfilmideen, sehr cool!

Diese Veranstaltung findet unter Null-G-Bedingungen virtuell bei Euch zuhause statt. So dass weder Risikoaversion noch -disposition einer Teilnahme entgegenstehen – das passt viel besser zu den Infektionszahlen, als ein enger Eisenbahnwaggon, hatte ich mir gedacht. Im April gibt’s am Karfreitag dann wieder einen realen Filmabend – ob das dann auch ohne Schwerkraft – pardon – mit Null-G sein wird, werden wir noch sehen.

Also habt Ihr Zeit und seid spontan und möchtet Euch von LiberationMovies @ Waggon unterhalten und inspirieren lassen? Dann schaut vorbei im virtuellen Waggon, kostet nix und bringt ganz sicher Licht, Freude und neue Gedanken.

Joe, Tobi und Steff freuen sich auf Euch!

Für die Teilnahme stellt Euer Lieblingsgetränk kalt, haltet Eure Füße warm, und werft den größten Videokonferenz-tauglichen Bildschirm mit Internetzugang an und haltet Smartphone, Computer oder auch Telefon für das persönliche Gespräch in unserer Online-Konferenz bereit. Es kommt Zoom zum Einsatz, und auch die Filme werden per Zoom gezeigt:
https://us02web.zoom.us/j/89610638601
Meeting ID: 896 1063 8601

Falls gewünscht kann natürlich auch ein Stream für den Fernseher zur Verfügung gestellt werden! Die Zugangsdaten dazu gibt’s am Filmabend im Chat.


Zum Filmabend auf Facebook: 
https://www.facebook.com/events/2472715902858721/

Zum Filmabend bei LiberationMovies:
https://liberationmovies.net/filmabend-nur-die-zukunft-zaehlt/


Die LiberationMovies@Waggon-Filmprogramme gibt es bereits seit 2012 regelmäßig im Waggon am Kulturgleis Offenbach und sie werden seit 2018 durch die HessenFilm und Medien gefördert.

Hinweis: Ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache – wenn möglich mit deutschen Untertiteln – gezeigt und die Veranstaltung ist nicht jugendfrei.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.