Discothèque africaine ist eine Veranstaltungsreihe, die sich der Musik des afrikanischen Kontinents verschrieben hat. Horst Senegal, Tüm Buktu, Matz Ernst und Ramoswe demonstrieren dabei jedes Mal aufs neue, wie abwechslungsreich und vielfältig so ein Abend sein kann – vor allem aber bringen sie die Gäste zum Tanzen.

Nächste und letzte Veranstaltungen

  • Samstag, 23.8.2014 – Discothèque Africaine II

    Samstag, 23. August 2014 (ab 21 Uhr): Discothèque Africaine II

    Musique africaine non-stop avec messieurs Tüm Buktu et Horst Senegal. Zum dritten Mal wird der Waggon auf den afrikanischen Kontinent verschoben und bietet wieder einmal exzellente Musik aus Afrika, zum Tanzen, Singen und Träumen.Weiterlesen →
  • Samstag, 12.4.2014 – ‚Discothèque Africaine‘

    Samstag, 12. April 2014 –
    „Discothèque Africaine“ mit
    Tüm Buktu & Horst Senegal

    A tribute to african music. Tüm Buktu und Horst Senegal spielen afrikanische Rhythmen für jung und alt. Afrikanische Tanzmusik von Süd bis Ost, von West bis Nord, aus Stadt und Land. Ein Rhythmus bei dem jeder mit muß ! Hello Offenbach tell me how you doing.
    (Achtung: Wir machen darauf aufmerksam, daß es heute Abend bei besonders basslastigen Sounds zum Scheppern des Wellblechs, mit dem der Waggon gedeckt ist, kommen kann! Ebenso könnte es am späteren Abend geschehen, daß Getränke nicht mehr ausreichend gekühlt ausgegeben werden müssen. Gäste des Abends könnten aufgrund ihrer Begeisterung für die rhythmischen Musik tanzen und dabei ihre Hüften kreisen lassen! Wir bitten alle, die sich durch diesen Umständen rassistisch beleidigt fühlen könnten, davon abzusehen, es auch zu sein…)

    Weiterlesen →